Klare Regeln aufstellen

Als Administrator einer Seite im Social Web können Sie mit einer Netiquette eigene Regeln für die Kommunikation aufstellen, die über geltendes Recht und Nutzungsbedingungen des Dienstes hinaus reichen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um darin klar jegliche Form von Hassinhalten von Ihrem Angebot auszuschließen. Machen Sie auch deutlich, dass Sie User sperren, wenn sie gegen diese Netiquette verstoßen.

Technische Möglichkeiten nutzen

Viele Dienste des Social Web bieten Funktionen, die Sie bei der Moderation von Kommentaren und Posts anderer User unterstützen. Verfügbar sind oftmals Wortfilter, die unerwünschte Beiträge ausschließen und durch eigene Begriffe ergänzt werden können. Manche Dienste ermöglichen z.B. die Vorabmoderation, bei der fremde Inhalte immer erst durch den Seiteninhaber freigegeben werden müssen. Machen Sie sich mit diesen Möglichkeiten vertraut.

Unzulässige Beiträge löschen

Social-Media-Dienste bieten Ihnen meist verschiedene Möglichkeiten, Kommentare oder Beiträge von Dritten selbst zu löschen. Wenn Sie einen Kommentar oder Beitrag entfernen, ist dieser für alle User Ihrer Seite nicht mehr sichtbar. Diese Funktion ist somit besonders effektiv, um Hasskommentare aus dem Netz zu verbannen.

User blockieren

Social-Media-Dienste bieten Ihnen meist verschiedene Möglichkeiten, User fernzuhalten, die bereits Hassinhalte verbreitet haben:

  • Bannen/Blockieren: Wenn Sie User bannen/blockieren, können diese zwar weiterhin Ihre Seite besuchen, aber Ihre Beiträge nicht mehr kommentieren oder selbst welche hinterlassen. Gebannte User können Sie als Seitenadministrator meist auch nicht mehr über eine persönliche Nachricht kontaktieren. Haben Sie ein Profil verlinkt, muss der User dort zusätzlich geblockt werden, um Nachrichten zu unterbinden.
  • Melden: Wenn Sie auffällige User dem Betreiber des Dienstes melden, überprüft dieser, ob ein Verstoß gegen seine Nutzungsbedingungen vorliegt. Er hat die Möglichkeit, User z.B. durch temporäres oder dauerhaftes Sperren zu sanktionieren.