16.05.2018
Aufklärungsmaterial

Auf dem Titelbild der Broschüre ist "Human Rights Online" zu lesen. Abgebildet ist zudem eine Person, die ein Smartphone in der Hand hält.

INACH - Ein Netzwerk gegen Hass im Internet

Was hat Online-Hetze mit Menschenrechten zu tun? Inwiefern verletzt Diskriminierung im Internet auch offline? Und warum sind Begriffe wie "soziale Verantwortung" und "Menschenwürde" fundamental, wenn über Hass im Netz gesprochen wird? Diese Fragen behandelt eine neue Broschüre des International Network Against Cyber Hate (INACH), einem Verbund von 23 Organisationen aus aller Welt, die sich demselben Ziel verschrieben haben: ein sicheres Internet für alle Userinnen und User.

In englischer, aber leicht verständlicher Sprache schafft die Broschüre Bewusstsein für die Problematik und klärt über die Aktivitäten des Netzwerks auf, dem auch jugendschutz.net angehört. "Human Rights Online" kann hier heruntergeladen oder bei jugendschutz.net bestellt werden.